Eigenblut-Therapie


Bei der Eigenblut-Therapie wird entnommenes Venenblut aufbereitet in die Muskulatur zurückgespritzt.

Es ist eine Reiz- und Umstimmungstherapie, die den Selbstheilungsvorgang anfacht.

Bereits nach wenigen Injektionen kann man häufig folgende, positive klinische Auswirkungen  sehen.


zur Homepage Heilpraxis Hans A. Stohr  
      Stand: 24.08.2010